abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitocall 222s hohe Anzahl Verdichterstarts

Hallo zusammen,

seit August 2023 sind wir Besitzer einer Vitocall 222-s AWBT-M-E-AC mit deren grundsätzlichen Einstellungen wir zufrieden sind, nachdem wir über 2 Monate viele unterschiedliche Einstellungen bei der Heizkurve vorgenommen haben. Das Haus wird warm und der Verbrauch ist unserer Meinung nach in Ordnung.

Allerdings halten wir die Anzahl der Verdichterstarts für zu hoch. Unabhängig von den vorgenommenen Änderungen der Heizkurve startet der Verdichter täglich 20-30 Mal. Seit August 2023 waren es 2140 Starts bei 883 Betriebsstunden. Sind diese Werte normal für ein gut gedämmtes Reihenhaus (134qm) von 2002? Alle Ventile sind voll geöffnet (weniger offene Ventile hatten genauso viele Verdichterstarts zur Folge). Hierzu eine Frage: Es wird häufig von der Hystereseeinstellung geschrieben. Kann eine größere Hysterese die Verdichterstarts reduzieren? Leider bekomme ich hierzu keine Auskunft von unserem Installateur und ich komme nicht in das Servicemenü. Vielleicht kann ja hier ein Viessmann-Mitarbeiter Einsicht nehmen?

 

Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen   

 

4 ANTWORTEN 4

Alle Infos und Tipps stehen im "54%-Thread" (der Klassiker zum Thema "Zu häufiges Takten"):

Viessmann Climate Solutions Community - Viessmann Climate Solutions Community

Viel Spaß beim Erkenntnisse sammeln in diesem Thread und dann erfolgreich umsetzen.

Und ja, den Hysteresebereich zu vergrößern, hilft.

VG PeterF60


Vitocal 222-S AWBT-E-AC 221.C08; Inbetriebnahme: 20.12.2021

Hallo nochmals,

wie erfahre ich wie unsere Hysterese eingestellt ist, wenn unser Heizungsbauer darüber keine Auskunft gibt? Könntet Ihr von Viessmann in das System gelangen und nachsehen?

VG 

Handbücher, die zur Montage und die für den Anlagenbetreiber, studieren, Parameter suchen, Parameter in der Steuerung aufsuchen und eingestellten Wert überprüfen und recherchieren welcher Wert vielleicht besser wäre.

Dann ändern, ausprobieren und Erfahrungen sammeln.

Ob eine Hysterese für das Taktverhalten deiner Anlage verantwortlich ist wirst du dann ja sehen.

 

Viel Erfolg und sonnige Grüße 

Hallo @222sNeuling ,

die meisten, die hier schreiben, sind (wie auch Du und ich) Viessmann-Kunden und nicht "Ihr von Viessmann" und machen das aus Interesse und um unsere Erfahrungen miteinander zu teilen. Ausnahme sind die, bei denen statt wie z.B. bei Dir "Willkommen", bei @Dickmuschel2013 "Guru III" oder bei mir "Guru" (was sich in erster Linie auf die Anzahl unserer Posts hier im Forum bezieht) "Viessmann" steht (z.B. @Flo_Schneider oder @CustomerCareChris).

Leider ist in den uns Kunden von Viessmann zur Verfügung gestellten Handbüchern nicht alles komplett beschrieben. Deshalb nochmal mein bester Tipp an Dich: Lies den "54%-Thread". Da findest Du was Du suchst und noch viel mehr nützliche Informationen.

VG PeterF60


Vitocal 222-S AWBT-E-AC 221.C08; Inbetriebnahme: 20.12.2021