abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ich habe einen Vitocall 222 und jetzt, wo es wärmer wird, stellt sich die nächste Frage: Kann ich die Temperatureinstellung problemlos auf 15 Grad einstellen, damit die Anlage früher mit dem Kühlen beginnt? Jetzt sind es 18 Grad. Oder bedeutet dies, dass es zu Schäden an der Fußbodenheizung oder -kühlung kommt. Es handelt sich übrigens um eine trockene Fußbodenheizung.
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Hallo @Sompie 

 

Wenn Sie die gewünschte Raumtemperatur senken, schaltet sich die Kühlung früher ein. Sie schaltet sich laut ALZ ein, wenn die 3-Stunden-Durchschnittsaußentemperatur 4 Grad über der gewünschten Raumtemperatur liegt. Abhängig von der eingestellten Kühlkurve ändert sich auch die VL.
Das Zeitprogramm ist auf Dauerbetrieb mit normaler Raumtemperatur eingestellt, denn wenn die gewünschte Raumtemperatur im Zeitprogramm abgesenkt wird, wird die Kühlung abgeschaltet.

Ich hoffe, Sie haben einen eingebauten Feuchtigkeitsschalter und eine begrenzte Mindest-VL-Temperatur.

 

Um den Text einzufügen, verwenden Sie: Als normalen Text einfügen.

 

VG

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1

Hallo @Sompie 

 

Wenn Sie die gewünschte Raumtemperatur senken, schaltet sich die Kühlung früher ein. Sie schaltet sich laut ALZ ein, wenn die 3-Stunden-Durchschnittsaußentemperatur 4 Grad über der gewünschten Raumtemperatur liegt. Abhängig von der eingestellten Kühlkurve ändert sich auch die VL.
Das Zeitprogramm ist auf Dauerbetrieb mit normaler Raumtemperatur eingestellt, denn wenn die gewünschte Raumtemperatur im Zeitprogramm abgesenkt wird, wird die Kühlung abgeschaltet.

Ich hoffe, Sie haben einen eingebauten Feuchtigkeitsschalter und eine begrenzte Mindest-VL-Temperatur.

 

Um den Text einzufügen, verwenden Sie: Als normalen Text einfügen.

 

VG