abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Werden Vissmann Geräte mit der Gridbox per Funk verbunden

ich habe derzeit eine VitoCal 250 (Kommunikationszentrum) und eine Vitocharge. Beide Geräte sind im Funknetz angemeldet.

Gerne würde ich eine Gridbox installieren.

Hier ist meine Frage: müßten hierfür Kabel gezogen werden oder kommunizieren die Geräte wieder über das Funknetz?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Nochmal ganz lieben DANK!

LAN zwischen Vitocharge und Fritzbox bzw. VitoCal und Fritzbox: das kriege ich nicht hin... die Geräte sind im Keller und die Fritzbox im OG.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5

Die GridBox wird per LAN mit deinem Heimnetzwerk verbunden.

Wenn die anderen Gerät im WLAN deines Netzwerkes sind sollte das klappen.

Besser wäre ebenfalls eine LAN Verbindung dieser.

Vorraussetzung ist auch das die anderen Geräte mit der GridBox kompatibel sind.

 

Sonnige Grüße 

Thilo 

Hey Thilo, Danke für die superschnelle Antwort.

Mein Funknetz kommt aus einer Fritzbox - die steht weit weg von dem Wechselrichter und der Wärmepumpe.

Aus deiner Antwort entnehme ich, dass die Gridbox dann in der Nähe der Fritzbox stehen würde?

Danke Hartmut43 

Ja, Netzwerkkabel in Fritzbox und dann in GridBox und gut ist.

Aber wie gesagt, eine LAN Verbindung zwischen Vitocharge und Fritzbox sowie zwischen Wechselrichter und Fritzbox wäre besser. Sollte aber grundsätzlich auch per WLAN funktionieren.

Nochmal ganz lieben DANK!

LAN zwischen Vitocharge und Fritzbox bzw. VitoCal und Fritzbox: das kriege ich nicht hin... die Geräte sind im Keller und die Fritzbox im OG.

Du bist cool, akzeptierst deine eigene Antwort als Lösung 😉