abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitoladens 300c F1

Guten Abend, 

ich habe eine Vitoladens 300c BC3-19. Nach dem Service mit Servicepaket war der CO-Wert zu hoch. Beim Schornsteinfeger, bei der Heizungsbauer-Messung hat es gepasst. Der Heizubgsbauer hat den zu hohen Öldruck (warum auch immer) wieder eingestellt und es lief. War natürlich viel zu rußig mit dem zu hohen Öldruck. Danach Nachmessung und ab da nur Störungen F1, Automat verriegelt. Kesseltemperaturfühler, Steuerung und Codierstecker getauscht. Nach Steuerung Codierstecker lief sie kurz. Jetzt erneut F1, kann auch nicht quittiert werden. Was seltsam ist: Wenn ich quittiere, ehe er sofort wieder auf Fehler geht, kriege ich Kesseltemperaturen im Wechsel, 18, 38, 48, 18, 68 Grad. Ist gerade nur im Warmwassermodus, Anlage ist BJ 2018. Hat noch jemand eine Idee?   

0 ANTWORTEN 0
Top-Lösungsautoren