abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitocall 200-S WP kühlt erst, wenn die Temperatur im Puffer >22 Grad beträgt

Liebe Community,

 

ich habe eine Vitocall 200-S und seit gestern möchte ich via FBH kühlen. 721F wurde auf Kühlen umgestellt. Das Problem ist jetzt, dass die WP das Wasser erst ab einer Temperatur im Puffer von ca. 22 Grad wieder runterkühlt auf ca. 14-15 Grad und dann dauert es mehrere Stunden, bis das Wasser >22 Grad hat, dass sie sich wieder einschaltet.

 

Ich hätte gerne, dass die WP sich einschaltet, sobald das Wasser im Puffer bei ca. 20 oder 21 Grad liegt.

 

Ich habe ein Smarthome system und der "Mischer" mischt das Wasser je nach Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit d.h. das Wasser im Puffer kann auch gerne 15 Grad haben, in die FBH fließen dann je nach Wetter etc. min 17 Grad eher 19 Grad.

 

Vielen Dank

MfG

Christoph

1 ANTWORT 1

Hallo Christoph1234,

 

die Solltemperatur im Pufferspeicher richtet sich nach der Solltemperatur des Heiz-/Kühlkreises. Du kannst aber über den Parameter 7220 die Festwerttemperatur im Kühlbetrieb angeben. Hierzu musst du dann noch die Schaltzeiten im Pufferspeicher auf Festwert umstellen. 

 

Viele Grüße
Flo

 

 

Top-Lösungsautoren