abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitocal 333-G Sole/Wasser, Sekundärpumpe läuft ständig und es rauscht im Heizkreis.

Hallo zusammen,

 

nachdem meine 222-G letztes Jahr gegen die 333-G ausgetauscht wurde gibt es doch das eine oder andere komische Verhalten und Problem.

Als erstes gibt es von Anfang an einen Fehler 81, der im Zusammenhang mit der NC Box stehen soll.
Der Viessmann Monteur hat daraufhin letztes Jahr die NC-Box deaktiviert, alle Daten gezogen und zur Auswertung mitgenommen. Seither kam der Fehler nicht mehr vor.
Nach ca. 4-5 Monaten (März2022) war er wieder da, mit neuer Software und spielte diese auf.
Er hat auch die NC-Box wieder aktiviert. Leider waren alle bis dahin aufgelaufenen Daten zurückgesetzt. Fand ich dann nicht so toll.
Monteur war kaum zur Tür raus und der Fehler 81 war wieder da.
Ok dachte ich, Service noch mal beauftragen lassen, durch meinen Heizungsbauer.

Seit dem letzten Serviceeinsatz rauscht es aber sehr stark im Heizkreis. Ich habe das jetzt durch den Aktuatorentest rausbekommen, dass es die Sekundärpumpe verursacht. Durch das Verstellen eines Überdruckventils (Überbrückung des Heizkreisverteilers, wenn alle Ventile zu sind) im HK konnte ich die Geräusche zwar reduzieren, aber nicht wirklich zufriedenstellend minimieren.

 

Seit Samstag steht die Anlage auf NUR Warmwasser Bereitung und trotzdem rauscht es ununterbrochen im Heizkreis, also in dem Kreis, wo es zum Heizkreisverteiler geht und in dem auch der Pufferspeicher mit dem Überdruckventil sitzt.

Ich dachte immer die HK Pumpe bedient den Heizkreisverteiler?
Eine richtige Übersicht habe ich selbst in den Serviceunterlagen nicht gefunden.

 

Meine Frage ist nun, wieso läuft die Sekundärpumpe ständig und warum verursacht sie das Rauschen im Heizkreis?
Wofür ist dann die Heizkreispumpe da?

Hat die NC-Box evtl. auch noch eine Pumpe?, Wie heißt die dann?

Übrigens, ein Monteur ist beauftragt, aber habe nach fast 3 Wochen immer noch keinen Termin.
Will hier keinen Stress machen, aber es ist mein Stromverbrauch und die Anlage ist quasi neu, voll bezahlt und läuft seit Errichtung im Sep. 2021 nicht richtig!

Ich danke schon mal für weitere Informationen zu meinen Fragen.
VG
ennimann

167 ANTWORTEN 167

Hallo,
habe mich jetzt weiter eingelesen.
Also die Sekundärpumpe ist für den Kreislauf Heizkreis und Warmwasser zuständig und wird über das 3 Wegeventil geregelt, ob Heizen/Kühlen oder Warmwasser bereitet wird.

 

Wie schon geschrieben, läuft bei mir die Sekundärpumpe ununterbrochen.
Lt. Status Screen unter Diagnose mit 100% und das Heizungssymbol blinkt ebenfalls!
Wie schon geschrieben steht die Anlage aber auf nur Warmwasserbereitung.
Ich habe jetzt den Parameter 7100 von 1 auf 0 gesetzt, was die natural cooling Option ausschaltet.
Sekundärpumpe geht sofort aus und das Heizungssymbol blinkt auch nicht mehr.
So lief wohl die Anlage, nachdem der Monteur letztes Jahr da war und genau diese Funktion ausschaltete.

Nach der Wiederzuschaltung der NC-BOX im März war das Problem also wieder da.

 

Da ist definitiv in der Software oder der Parametrierung der Wurm drin.

Ich frage mich, ob hier überhaupt irgendwer die NC-BOX funktional in seiner Anlage hat?

 

VG
ennimann

Screenshot 2022-05-04 192037.png
Screenshot 2022-05-04 192216.png

Hallo Ennimann,

ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer 333-G, die mir funktionsuntüchtig übergeben wurde. Über Kompetenz von Viessmann will ich mich hier nicht weiter auslassen. Da Viessmann seit August 2021 bis heute nicht in der Lage war, mir die für die 333-G vorgesehene, kleinere NC-Box zu liefern, habe ich privat die Größere Version gekauft, welche nun neben der 333G Platz nimmt. Ferner habe ich keinen Pufferspeicher, also nur 1 Sekundärpumpe oder Heizkreispumpe, wie auch immer.

Problematik von Anfang an: Der Verdichter schaltet sich nach 5 min immer wieder ab und sehr laute Fließgeräusche entweder aus der NC-Box oder vom Überströmventil (oder von Beidem) im Heizbetrieb. Relative Stille bei WW-Bereitung. Die Durchflussmenge des Heizkreises lag mit 700l/h über den minimum geforderten 600l/h.

Da es ziemlich sicher Strömungsgeräusche waren, habe ich den Solekreislauf nochmals spülen lassen, und zwar mit aktivierter NC-Box, um auch die Luft aus der Kiste zu bekommen. 

Das Überströmventil habe ich komplett geschlossen.(Eine korrekt installierte Heizung benötigt kein Überströmventil)

Die paar Stellventile, die noch installiert waren, habe ich demontiert, alle Heizkreise voll geöffnet, die Heizkreispumpe oder Sekundärpumpe, (bei den Bezeichnungen blickte sogar der Viessmann-Techniker nicht durch) lasse ich jetzt mit 100% laufen. Also maximale Durchflussmenge im Heizkreis und jetzt ist Ruhe. Woran es wirklich lag, kann ich nicht sagen. 

Jetzt beginne ich wieder von vorne und versuche einen ordentlichen hydraulischen Abgleich zu erreichen. Gerne würde ich auch wieder 3 Stellventile installieren und wenn dann immer noch alles zu meiner Zufriedenheit läuft, versuche ich, die Heizkreispumpe auf 90% oder 80% zu reduzieren, aber dafür gönne ich mir 1-2 Jahre.

Hallo ennimann,

 

bitte teil mir die Seriennummer deiner Anlage mit.

 

Viele Grüße
Flo

Guten Abend Flo,

 

hier die Daten:

Produktname: Vitocal 333-G BWT 331.C06

SN: 7956898101128124

 

Danke und viele Grüße

ennimann

Danke, kannst du für die Zeiten wo die Sekundärpumpe dauerhaft läuft und die Nur Warmwasserbereitung eingestellt ist, Bilder von der Anlagenübersicht und dem Logbuch machen.

 

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo,

 

hier die Bilder. Beim Logbuch musste ich ewig scrollen um ans Ende zu gelangen. Da steht auch irgendwie immer das gleiche.
Danke fürs ansehen.

 

VG
ennimann

IMG_20220517_202358.jpg

IMG_20220517_201440.jpg

IMG_20220517_201641.jpg

IMG_20220517_201634.jpg

IMG_20220517_201618.jpg

IMG_20220517_201613.jpg

IMG_20220517_201558.jpg

IMG_20220517_201549.jpg

IMG_20220517_201537.jpg

OK, im Logbuch ist zu sehen, dass die Sekundärpumpe mit 0% abschalten sollte. Ist dies der Moment, wo sie trotzdem weiter läuft? Mit OK bei den jeweiligen Logs kannst du noch einsehen, weshalb es zum Ein- bzw. Ausschalten kam.

 

Viele Grüße
Flo

Wie muss ich das Log lesen, oben steht der neueste Eintrag? 

Du musst nochmal OK drücken, wenn du zum Beispiel auf 0% Sekundärpumpe bist. Mach davon mal ein Bild und dann erkläre ich dir es.

 

Viele Grüße
Flo

Danke, heute Abend bin ich wieder daheim. 

VG

ennimann

Hallo Flo,

hier die geforderten Daten und Bilder.

Es schaut so aus:

16:35 Uhr

- Einschalten der NC BOX mit 7100: 0 ->1 ---> Sekundärpumpe läuft kurz an (ca. 2s), geht kurz wieder aus (ca.2s) und läuft dann dauerhaft durch

 

IMG_20220518_163815.jpg

 

- zu diesem Zeitpunkt wird KEIN neuer Eintrag im Logbuch erzeugt

 

16:39 Uhr

- Ausschalten der NC BOX mit 7100: 1->0 ---> Sekundärpumpe geht sofort aus

- jetzt gibt es einen aktuellen Eintrag im Logbuch, siehe Foto

 

IMG_20220518_164104.jpg

 

Das spiel ist replizierbar. Erst wenn ich die NC Box ausschalte gibt es jedes mal diesen 100% Eintrag.
Die 0% im Foto ist von 12:51 Mittag, da wurde wohl davor gerade WW bereitet.

 

IMG_20220518_164352.jpg

 

IMG_20220518_163947.jpg

VG

ennimann

Danke für die Bilder, ich habe es weiter gegeben, damit es überprüft werden kann. Bis ich dir eine Antwort dazu geben kann, kann es unter Umständen etwas dauern. 

 

Viele Grüße
Flo

Vielen Dank Flo. 

VG

ennimann

Hallo Ennimann,

wir haben an unserer Anlage das gleiche Problem. Gibt es bei dir schon eine Lösung?

 

https://www.viessmann-community.com/t5/Waermepumpe-Hybridsysteme/Heizkreispumpe-laeuft-permanent/m-p...

 

Viele Grüße

Tobias

Hallo Tobias,
es gibt leider noch keine neue Software von Viessmann.

Wir behelfen uns damit, dass wir nur an heißen Tagen das NC Modul zuschalten.
Ist halt nicht optimal und absolut unverständlich, wie man es in einem Jahr nicht schafft, sowas zu fixen.

Für so ein großes Unternehmen sehr peinlich. 

 

Stellt Euch vor, in Eurem PKW läuft ständig das Radio auf 50% Lautstärke, sobald Ihr die Klimaanlage anmacht.
Der Autobauer würde aber sowas von aufs Dach bekommen. 😉 😄

Hallo ennimann, 

 

ist das Problem seit dem letzten Serviceeinsatz vom 18.10.2022 behoben?

 

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo,

da es meines Wissens kein Softwareupdate gab, haben wir das NC aus gelassen.

Ich schalte es mal testweise an und melde mich wieder.

 

VG
ennimann

Ich nochmal,
das Problem besteht weiterhin.


7100=0 -> Sekundärpumpe läuft mit max. 70%, WP läuft und schiebt gemütlich ca. 33° in den Vorlauf.
7100=1-> Sekundärpumpe dreht auf 100% hoch und verbleibt dort, WP bleibt aus, auch >30 Minuten.
7100=0-> Sekundärpumpe dreht wieder mit 100%, nach paar Minuten geht sie runter auf 70%, WP springt an und schiebt wieder mit ca. 33° in den Vorlauf.

 

Einen schönen Abend
ennimann

Danke für die Info. Ich melde mich hier wieder, sobald ich etwas neues dazu mitteilen kann. Bis dahin bitte ich weiter um Geduld. 

 

Viele Grüße Flo

Hallo ennimann,

 

bitte stell einmal den Parameter 7100 auf 4. Dann sollte es funktionieren.

 

Viele Grüße
Flo

Das ist ja Klasse!
Vielen Dank.
Habe es jetzt auf 7100=4 gestellt.

Da im Servicehandbuch nur 0-3 beschrieben ist, was bedeutet "4", ist das bekannt?
Auf jeden Fall verhält sich die Anlage jetzt, wie ohne NC, das Cooling Logo ist "on", sollte also, wenn es wieder wärmer wird, funktionieren.
Wir werden sehen und beobachten.

Nochmals danke

VG
ennimann

Hallo Flo,

ist das auch die Lösung für unser Problem:

https://www.viessmann-community.com/t5/Waermepumpe-Hybridsysteme/Heizkreispumpe-laeuft-permanent/m-p...

 

Viele Grüße

Tobias

@Maobi: Ja, das ist auch die Lösung für euer Problem. Ich schreibe dies dort auch noch so rein. Wollte nur vorher von @ennimann wissen, ob es so funktioniert hat. 

 

@ennimann: Hintergrund ist, dass es seit kurzem auch eine andere Generation der NC-Box gibt. Diese ist etwas anders aufgebaut. Daraufhin wurden die Einstellbereiche des Parameters angepasst. Mit 1 wird jetzt für diese Version freigeschaltet und mit 4 für den Vorgänger. 

 

Viele Grüße
Flo

Hallo Flo,

bei mir tritt genau das gleiche Problem mit der NC-Box auf. Muss ich den Parameter 7100 auch auf die 4 stellen?

Hersteller-Nr.: 7377462201231122

 

Danke im Voraus

Thomas

Top-Lösungsautoren