abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Vitocal 252A und Waschmaschine mit Warmwasseranschluß

Ich habe eine Miele Waschmaschine mit Kalt-und Warmwasseranschluß.

Macht es Sinn den Warmwasseranschluß zu nutzen oder sollte ich dafür die WP nicht bemühen ?

Die Waschmaschine würde sich die Temperatur selbst zusammenmischen und bei Bedarf (Kochwäsche) selbst nachheizen.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

OK, dann schliesse ich an. Die WW Leitung von WP zur Waschmaschine beträgt nur wenige Meter.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2

Hallo,
Alleine aus der Betrachtung der Energiebilanz kostet jeder Liter Warmwasser für Waschmaschine, Geschirrspüler, Teekocher, Nudelwasser,...mit einem erwärmt mit einem Ohmschen Heizstab ca 3x soviel wie mit der WP erwärmt. (COP 3,0)


Im Detail ist es etwas komplexer: Wenn die Maschine aus einer kalten Warmwasserleitung 7L Waschwasser bezieht, wird die meiste WW-Energie möglicherweise in der Leitung und im Mauerwerk landen.

Wenn Du eine WW-Zirkulationsleitung hast, dann ist jeder Liter warm


Es kommt also immer darauf an......

 

Cheers
HaHu

OK, dann schliesse ich an. Die WW Leitung von WP zur Waschmaschine beträgt nur wenige Meter.