abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt f√ľr¬†
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Pufferspeicher

Wo finde ich die aktuelle Trmperatur im Pufferspeicher
16 ANTWORTEN 16

Hallo, 

Von was sprichst du, bitte etwas konkreter?! 

ūüĒģ Ist kaputt. 

Gr√ľ√üe 

Hallo DickenW,

entweder an einem Thermometer, welches direkt im Pufferspeicher steckt oder √ľber die Regelung deiner Anlage. Wenn du mir mitteilst, welches Ger√§t du hast, kann ich dir erkl√§ren, wie du in das entsprechende Men√ľ kommst.

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Hallo und danke f√ľr die INFO;
ich habe eine Vitocal 300-G BWC 301.B10
mfg

Wenn du f√ľr ca. 4 Sek. die "?"-Taste gedr√ľckt h√§ltst, gelangst du in die Anlagen√ľbersicht. Dr√ľckst du jetzt einmal nach rechts, bist du auf der Verbraucherseite. In der dritten Spalte, viereckiges Symbol mit je zwei Strichen an der Seite, die schwarz hinterlegte Zahl ist die aktuelle Temperatur im Pufferspeicher. Die wei√ü hinterlegte Zahl ist die Solltemperatur.

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Zur Antwort von Flo-schneider vom 4.11.
Die Antwort hat geholfen. Konnte die Temperatur lokalisieren. Bei dem ersten Aufruf wurde mir eine Solltemperatur von 29 und eine Speichertemperatur von 24 grad angezeigt. Schien ja korrekt zu sein, da die WP mit der Aufheizung begann. Nun habe ich eben nochmal nachgesehen und nun steht die solltemperatur auf einmal auf 46 grad und die aktuelle bei 45 grad. WP L√§uft. Wie kann diese Ver√§nderung kommen. Einerseits ja gut, den von 46 grad kann ich ja l√§nger heizen und die Wo l√§uft nicht so oft, allerdings f√ľr die Aufheizung auf 46 grad etwas l√§nger. Mich wundert nur die Grad√§nderung ohne Mein Zutun.
Gr√ľ√üe

Ich denke, hier solltest du einmal die Position des Puffersensors pr√ľfen. Eventuell sitzt er nicht richtig in der Tauchh√ľlse drin, weshalb er die Temperatur anfangs nicht korrekt erfasst.

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Habe das kontrolliert. Sitzt fest. Musste allerdings feststellen das z. Morgens Puffer bei 29 Grad soll stand und die ist bei 46. eben im Zuge einer Ladung waren wieder soll und tatsächliche Temperatur bei 46 bzw. 45 Grad.
Schon etwas komisch. Tags so abends so.

Ein Viessmann Monteur hat allerdings da ichbezogen ob Anlage habe eine Temperaturerhöhung im Puffer von 15 grad eingestellt. Kann es damit zusammenhängen?

Habe um 22:00 Uhr nochmal kontrolliert. Jetzt wieder soll 30 und ist 46 Grad

Also wird die Temperatur jetzt immer korrekt erfasst, nur sie ist immer viel höher als die Solltemperatur?

Wie sind denn die Zeiten Pufferspeicher eingestellt? Immer auf oben?

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Pufferspeicher auf 24 Stunden und oben eingestellt.
Feld. Gr√ľ√üe

Wenn das so ist, solltest du durch deinen Fachbetrieb einmal die R√ľckschlagklappen pr√ľfen lassen. Denn dann scheint sich dein Pufferspeicher durch Fehlzirkulation aufzuladen. Vermutlich kommt die W√§rme vom Warmwasserspeicher √ľber den R√ľcklauf. 

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Vielen Dank. Wo sind den R√ľckschlagklappen? Die sollTemperatur springt scheinbar immer abends mal
nach der Warmwasseraufheiung um. Warmwasser steht auf 50 grad und wird morgens, mittags und Abend gemacht . Das reicht uns.

Du meinst, dass die Puffer-Ist-Temperatur (nicht die vom Warmwasserspeicher) während der Warmwasserbereitung ansteigt?

Die R√ľckschlagklappen sitzen in der Regel bei den Absperrventilen oder Pumpen.

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl

Nein meine ich so nicht. Ich lasse um 18:00 Uhr das warmwasser auf 50 grad erw√§rmen. Wenn danach der Pufferspeicher f√ľr die Heizung erw√§rmt werden soll ist die solltemperatur auf einmal bei 45 grad. Aufheizung dauert l√§nger allerdings besucht es dann lange Zeit des Verbrauchs, da zwischenzeitlich die solltenperatur wieder z.b. Auf 31 grad steht. Durch die Hysterese von 5 grad geht die WP dann erst wieder bei 26 grad an. Frage mich woher die Verstellung kommt.

Hallo DickenW,

sorry, aber ich kann dir nur schwer folgen. Deshalb kann es sein, dass ich dein eigentliches Problem bzw. deine Frage noch immer nicht korrekt verstanden habe.

Wenn die Pufferspeicherschaltzeit 24h auf oben gesetzt wurde, kann sich der Sollwert nur so drastisch √§ndern, wenn bei den Heizzeiten f√ľr den Heizkreis eine Zeit mit einer anderen Betriebsart (Festwert) eingestellt wurde.

Viele Gr√ľ√üe ¬įfl
Top-Lösungsautoren