abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Betriebsaufteilug zwischen Stadtstrom, Gas und PV?

Hallo,

bietet Viessmann einen Modul, der zwischen den Betriebsenergien

Stadtstrom, Gas und PV entscheidet, wenn man die kWh-Preise

eingibt, oder auch selbständig zwischen tags Wärmepumpe und

nachts Gasheizung entscheidet?

Dank für wirksame Hinweise,

WGz

4 ANTWORTEN 4

Ja, sowas ähnliches gibts. Allerdings solltest mal schreiben, um welche Anlage es sich überhaupt handelt.

Denn nachrüsten lässt sich sowas nicht.

Und gehe ich recht in der Annahme, dass du mit ,,Stadtstrom,, den Netzbezug meinst ?

Hallo,

ich danke für Ihre Antwort.

 

Meine Heizungsanlage besteht aus

a) VITODENS 300-W B3HG-32

b) VITOCAL 250-AH mit Erweiterungen DIO EM-EA1 und ADIO EM-P1

Beide im Hybridverbund mit hydraulischer Weiche getrennt.

Siehe Schema 4805961

c) PV-Anlage 7,29 kWp mit Solarmodulen Solyco-R-WF108P.3-405 mono,

    Wechselrichter 7,0kW FRONIUS SYMO-7.0-3-M 3-phasig und

    VARTA element backup 6/S5 DE+AT

 

Ich erhoffe mir folgende selbständige Steuerung dieser Anlage:

1) Betrieb der Wärmepumpe mit Solarstrom, wenn dieser zu Verfügung steht.

2) Betrieb der Heizung mit Gasbrenner, bei Ausfall des Solarstromes.

 

M.f.G.,

G ü n z l

 

Ich denke mal,Punkt eins sollte ein Elektriker zuständig sein.

 Bei Punkt zwei bin ich skeptisch,ob es überhaupt realisiert werden kann,da die Anlage hier zwischen Netzstrom und PV- Strom unterscheiden müsste.  Und ob sie das kann,weiss ich nicht.

Da stellt sich mir die Frage, wie funktioniert eine Hybritanlage mit

Vitodens 300-W einerseits und Vitocal 2050-AH andererseits?

Wann arbeitet der eine, wann der andere? Oder muss ich da selbst

umschalten? Wie ist dies da gedacht?

Eigentlich müsste man da denken, wenn die Wärmepumpe ausfällt,

springt die Gasheizung sofort ein, oder?

 

Top-Lösungsautoren