abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Energieplanung Bayern (PV Anlage)

Hallo zusammen,

 

hat hier jemand Erfahrung mit Energieplanung Bayern die als Auftraggeber zusammen mit Viessmann PV Anlagen installieren?

Leider können mir die Ansprechpartner bei Energieplanung Bayern keine Aussage machen warum/wieso die Speicher nicht geliefert werden.

Vllt. kann mir hier ein Viessmann Ansprechpartner weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal ...

Grüße

Volker

27 ANTWORTEN 27

Hallo Volker,
gibt es mittlerweile neue Infos zum Stand deiner PV Anlage? Unser Vater wurde über Kaltaquise (in Deutschland bei Privatpersonen verboten) von der Firma Energieplanung Bayern angegangen. Daraufhin war ein Berater / Verkäufer vor Ort und hat scheinbar einen sehr guten Job gemacht, das Interesse und vor allem das Werben mit nach Auftragsvergabe könne innerhalb von 4  - 6 Wochen die Anlage installiert und in Betrieb genommen werden war mehr als geweckt. Zumal hier ja auch immer wieder sowohl mit den Modulen der Firma Viessmann und den Trägern der Firma Würth geworben wurde. Ich frage mich wie kann diese Firma das möglich machen, wenn alle für mich "seriösen" Firmen derzeit monatelange Wartezeiten haben? Nach meinen Recherchen jetzt nach dem zweiten Gespräch, ich hatte mich da vorher nicht eingemischt, war nur etwas verwundert über die angebliche kurzfristige Montage und Inbetriebnahme, bin ich leider auf viele negative Erfahrungen gestoßen. Es würde nicht nach Vorschrift installiert, so dass die Anlage nicht vom Stromanbieter freigegeben werden würden und nur nach weiteren Kosten (3.500 - 4.000 €), die der Auftraggeber selber tragen müsste, weil bei Energieplanung Bayer keiner mehr zuständig sei. Dazu viele Klagen von unzufrieden Kunden. 
Ich habe Viessmann selber jetzt auch schon kontaktiert, weil die Verbraucherzentrale uns bisher auch keine Auskunft geben konnte. Können Sie hier bitte einmal Ihre Erfahrungswerte beschreiben? Das wäre toll. Oder auch gerne einen Ansprechpartner bei der Firma Viessmann? Ich bin derzeit für jeden Tipp dankbar, mehr über diese Firma herausszufinden. Im Moment schreit mein Bauchgefühl nämlich, auf gar keinen Fall untershreiben!

Vielen Dank und herzliche Grüße,
Carina

Hallo Carina,

ich kann dir vollkommen zu stimmen. Hab die gleiche Erfahrung gemacht.Uns haben sie auch versprochen ,dass sie es innerhalb von 4-6 Wochen alles geliefert wird. Es hat 114 Tage gedauert bis wir die Ware erhalten haben. Zuerst wurden die Module geliefert, nach zwei Monaten, der Speicher. Dann mussten wir noch mal auf dem neuen Stromzähler Kasten warten.Als dann alles angeschlossen wurde und eingestellt war, sind dann noch einmal zwei Monate vergangen (sechs Monate seit Vertrags Unterzeichnung). die Abnahme hat nicht funktioniert durch den Energieversorger da bekannte Normen nicht eingehalten wurden.  Die  Energieplanung Bayern, hat sich dann nochmal Zeit gelassen. Wie schon bei vielen anderen, war es auch bei uns so das kein Mitarbeiter zuständig ist. Am Schluss habe ich alles dem Anwalt gegeben, und haben uns außergerichtlich geeinigt.Sprich nach Sechs Monaten und zwei Wochen.

Hallo Martin08!

Was wurde in der außergerichtlichen Einigung geregelt? Wir haben die Module auf dem Dach und werden seit 4 Monaten ignoriert von der Energieplanung. Anwalt ist eingeschaltet, den führen Sie aber auch nur an der Nase herum.

Gruß 

Hallo Ameu,

die AGB von der Energieplanung Bayern ist sehr Kunden unfreundlich. Jedoch fast gültig. Ich hatte an der Tag des Kaufes meine Frau bei mir.Die dies bezeugen konnte was der Verkäufer uns versprochen hat.Was uns noch geholfen hat, war dass die Zahlungsbedingungen geändert haben. Kein Anzahlung, 40% nach Modul Montage und 40% Nach Speicher und Wechselrichter Montage. Restlichen 20%, erst wenn alles Funktionier, bevor die Anmeldung gemacht wird.Die haben wir dann auch einbehalten und wurden auch schriftlich so vereinbart.Ich kann nur Ihnen raten,Sie jedes Mal zu nerven, die Energieplanung Bayern. Habe einen Nachbarn der 10 Monate gewartet hat und am Schluss selber den Elektriker beauftragt hat.

ich hoffe dass ich dir helfen konnte und wünsch dir viel Geduld und Erfolg gegen die Energieplanung Bayern.

vielleicht kann dir noch Carina123 und Volker weiterhelfen.

 

Guten Morgen,

 

dieses Verhalten scheint bei Enrgieplanung Bayern der Standard zu sein,

Wir haben unseren Vertrag im Mai 2022 unterzeichnet und seither ist nichts mehr passiert.

Die Versprechungen sind offensichtlich bei jedem Kunden die selben.

Telefonisch wird man vertröstet, wenn sich überhaupt jemand meldet ist der zuständige Projektleiter nicht erreichbar. Seltsamerweise immer eine andere Person. Auf E- Mails wird grundsätzlich nicht geantwortet.

Montage der Module sollte am 21. September 2022 sein. Tags vorher waren zwei Monteure bei uns die sichtlich geschockt waren (fast 14 Meter Gebäudehöhe und Winkel des Daches). Ist halt kein Flachbau.

Die zogen dann ab mit den Worten: "Das geht so nicht, wir melden uns."

An diesem Punkt befinden wir uns immer noch.

Wie ist denn der Stand der anderen Projekte mit der Firma Energieplanung Bayern?

Wir werden diese Woche einen Anwalt konsultieren um zu sehen wie wir aus diesem Vertrag rauskommen.

 

Viele Grüße

Andreas

 

Hallo zusammen,

Auch wir haben wie oben beschrieben lange gewartet, insbesondere auf den Energiespeicher aufgrund Lieferengpässe bei den Wechselrichtern.

Speicher und Wechselrichter wurden vor ca. 3 Wochen geliefert und am Freitag wurde die Anlage von 2 netten und m.e. kompetenten Elektronikern installiert und in Betrieb genommen.

Grüße

Volker 

Hallo Volker,

Das klingt ja schon mal nicht schlecht.

Bei uns ist leider in den letzten zehn Monaten gar nichts passiert.

Informationen über Lieferschwierigkeiten oder andere Probleme erhält man ebenfalls nicht. 

Meiner Meinung nach ein absolutes NoGo im Umgang mit Kunden.

Ich habe jetzt erneut eine Mail gesendet, vielleicht antwortet dieses mal jemand.

Für uns eine sehr unbefriedigende Situation.

Grüße

Andreas 

 

Hallo Andreas,

 

kleiner Tipp: ruf' besser an,  wie e-mail schreiben.

Meine Erfahrung - ich habe da auch immer wieder (oft vergeblich) auf Antwort gewartet u. erlebt 

dass bei EB leider die Mails oft im Spam Ordner landen (warum auch immer ...).

Drücke dir die Daumen👍

Grüße

Volker

Hallo Volker,

leider haben wir bis jetzt auch nur schlechte Erfahrungen mit der Energieplanung Bayern gemacht. Bei uns standen ohne genaue Terminabsprache eines Morgens 3 Monteure vor der Türe und wollten die Module montieren. Die Module waren natürlich noch gar nicht geliefert und so wurde nur die Unterkonstruktion auf dem Dach (ohne Gerüst nur mit Leiter) montiert. Einen Tag später wurden die Module ohne Terminabsprache geliefert und da wir nicht anwesend waren einfach im Carport abgestellt. Die Montage fand dann nach telefonischer Rücksprache mit dem Montagetermin noch am gleichen Nachmittag statt. Die Rechnung erhielt ich dann 7 Tage später am 08.02.2023 incl. 19,00% MwSt, obwohl von der Regierung ab dem 01.01.2023 für Solaranlagen ein Nullsteuersatz beschlossen wurde (kann, muss aber nicht an den Kunden weitergegeben werden). Nach einigen Rückfragen erhielt ich dann eine korrigierte Rechnung, musste aber trotzdem obwohl der Vitocharge VX3 mit 10kWh noch nicht geliefert wurde 70%  Anzahlung leisten.

Auf unseren Speicher warten wir heute (13.04.23) immer noch und der Ansprechpartner bei der Energieplanung Bayern kann uns auch keine Auskunft über einen Liefertermin geben.

Mein Fazit: nie wieder !!!

Liebe Grüße

Bernhard

Auch wir haben mit Energieplanung Bayern nur schlechte Erfahrungen gemacht, Zusagen wurden nicht einhalten, Leistungen nicht erbracht. Wie auch andere Nutzer hier im Forum sind wir nunmehr mit diesen Kriminellen vor Gericht.

Da der Verkäufer im Namen von Viessmann und in Viessmann Firmenkleidung auftrat (erst später kam Energieplanung Bayern ins Gespräch…) habe ich mittlerweile die Geschäftsleitung von V. informiert, schließlich wird aus meiner Sicht der Markenkern von Viessmann beschädigt. Leider stieß ich zumindest bei dem Thema hier auf taube Ohren… Schade!

Nachdem Viessman scheinbar immer noch Lieferschwierigkeiten mit dem Vitocharge VX3 (10kWh) hat wurde uns von der Energieplanung Bayern empfohlen auf die Modelle von GoodWe auszuweichen. Diese sollen ebenfalls von Viessmann vertrieben werden aber schneller verfügbar sein. Letze Woche erfolgte nach zweimaliger Terminverzögerung die Lieferung auf 3 Etappen (natürlich ohne telefonischer Terminabsprache). Jetzt warten wir auf den Termin für die Elektroinstallation und hoffen, dass dann auch die Abnahme durch den Versorger problemlos erfolgen kann und wir endlich nach über 6 Monaten die Sonne als Energielieferant nutzen können.

Ich kann nur empfehlen die EK/VK Preise, nebst techn. Daten der beiden Produkte zu vergleichen und die eventuelle Differenz in Abzug zu bringen…

Vielen Dank für die Info.

Ich habe sehr viel Erfahrungen bis heute sammeln dürfen.

Ständig wird man vertröstet. Dauern wechselt der Ansprechpartner.

Mittlerweile kommunizieren wir nur noch über den Rechtsanwalt.

es sind mittlerweile 20 Monate vergangen und die PV-Anlage läuft heute noch nicht so wie sie es soll.

Anruf bei Viessmann bringt auch nichts, da Viessmann sagt, wir sind nur Lieferant und somit kann ich als Endkunde keinen Service beauftragen.

Was soll dieser Schwachsinn, die 33.000€ haben sie doch auch von mir genommen.

Ich bin mittlerweile stinksauer mit Energieplanung Bayern und auch mit Viessmann.

Nie mehr wieder mit diesen Firmen.!!!

Interessanterweise hat die Energieplanung Bayern eine neue Firma namens Energieplanung Deutschland gegründet. Dieser neue Name könnte ein strategischer Schritt sein, um einen Neuanfang zu markieren und sich von vergangenen schlechten Bewertungen zu distanzieren.

Die Antwort kommt zwar spät, aber ich habe etwa zum gleichen Zeitpunkt bestellt - die Anlage ist immer noch nicht fertig.

Ich kann nur vor dieser Firma warnen.

Energieplanung Bayern ist eine Plage!

Es war ein Theater über mehere Monate, bis die Anlage geliefert und montiert war.

Sie lief von Juli-November 2023.

Seit dem spinnt der Speicher täglich (Temperaturdifferenz zu hoch).

Von Hand gelingt es manchmal, die Anlage neu zu starten. Steigt aber wieder aus.

Ich habe mehrfach die Firma angerufen und gemailt. Keine wirkliche Reaktion.

ich weiss nicht mehr, wie ich weiter komme. Anwalt ?

 

 

Wir haben im April 2023 die Anlage beauftragt und im August 2023 die Module bekommen.
Natürlich haben wir zu viel angezahlt, der Rest sollte ja in "wenigen Wochen folgen".
Seitdem passiert nichts mehr.
Der zuständige Mitarbeiter hat nur noch eine Mailbox, Anrufe bei der Zentrale :

05.04.2024 Frau Hoch

12.04.2024 Frau Braun

16.04.2024 Frau Stern

17.04.2024 Frau Schie...irgendwas

18.04.2024 Frau Klein
hatten allesamt den Tenor das „alle Mitarbeiter derzeit im Meeting/nicht erreichbar“ sind und
man sich schnellstens bei mir melden wird.
Es meldet sich keiner zurück.
Lieferant : Energieplanung Deutschland
Energieplanung Deutschland
SMP Energieplanung GmbH
Geschäftsführer: Selcuk Seyhan
Carl-Zeiss-Ring 14
85737 Ismaning
E-Mail: info@energieplanung-deutschland.com
Telefon: 089 / 99951408-0
 

Hat irgendwer hier bis jetzt eine funtionierende Anlage von Energieplanung Deutschland oder Energieplanung Bayern bekommen? 

Ja, unsere Anlage läuft seit April 23.

 

Aber ja, es war auch ein langer "Kampf".

 

Aber momentan erreiche ich bei Energieplanung Bayern auch keinen mehr. Habe die Vermutung dass die Firma pleite ist.

 

Grüße 

 

Volker

Ja, nach langem hin und her lief meine Anlage von Juli-November 2023 problemlos. Seit November spinnt sie täglioch, und der Speicher ist quasi nicht nutzbar. Als Fachbetrieb war plötzlich die Firma Energieplanung Deutschland in der Anlage hinterlegt. Dort arbeitet auch der Projektleiter meiner Anlage. Die Firma will aber nichts mit der Anlage zu tun haben. Energieplanung Bayern existiert wohl nur noch als Homepage. Mann erreicht niemanden, und bekommt auch keine Antwort auf Mails. Auf Anraten von Viessmann habe ich mir jetzt einen Fachbetrieb in der Nähe gesucht (Hompage) und den in meiner App hinterlegt, und den Serviceauftrag erteilt. Die kümmern sich jetzt hoffentlich. 

 

Hallo Volker,

ich denke auch, dass die Firma nicht mehr exisitiert.  Wenn man den Namen des Geschäftsführers googelt, findet man auch ein Gerichtsurteil gegen ihn....

Komisch ist, dass sowohl Energieplanung Bayern, als auch Energieplanung Deutschland noch auf der Viessmann Seite als Partner vor Ort geführt werden.

 

ich hatte die Tage auch ein Telefongespräch mit Viessmann u. hab ihnen meine Lage erklärt - bei mir ist es eine defekte Gridbox.

Auch mir haben sie geraten einen Fachpartner in der Nähe zu suchen der das dann übernehmen soll (hoffentlich).

Da bin ich gerade dabei.  Auf Energieplanung Bayern od. Deutschland braucht man denk ich nicht mehr hoffen.

Gruß

Volker

Bei der Energieplanung Bayern handelt es sich um ein Einzelunternehmen, daher ist es auch privat haftbar. Ich würde Herrn Metiner privat anschreiben und ihn zur Nachbesserung auffordern, mit einem festgelegten Termin. Nach Ablauf von zwei erfolglosen Terminen, können Sie gemäß BGB §440 Satz 2 ihm die entstehenden Kosten in Rechnung gestellt werden. Das wäre der rechtliche Weg.

Bei der Übertragung der Energieplanung Bayern auf die Energieplanung Deutschland stellt sich die Frage, ob dies überhaupt rechtens ist. Ohne Einwilligung würde dies gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen. Ich würde direkt bei Energieplanung Deutschland anfragen, wann die Einwilligung in die Datenschutzerklärung abgegeben wurde.

Ich kann nur eines sagen: Diese Leute verstehen nur die Sprache eines Anwalts. Aber auf diese Weise wäre jeder auf der sicheren Seite.

Top-Lösungsautoren