abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vicare zeigt falsche Solarwerte

Ich habe neu eine Vitodens 300-W B3HG-19 mit 3 Solarkollektoren (Altbestand). Heute wurde der Sensor getauscht und die Temperaturwerte sind nun realistisch. Allerdings habe ich heute am 15.05. lt. ViCare einen Solaretrag von über 9.000 kWh. Lt. Internet beträgt der Jahresertrag pro m2 bis 600 kWh. Was stimmt hier nicht? 

Screenshot_20240515_163814_ViCare.jpg
5 ANTWORTEN 5

Hallo @NorbertKr 

 

Die Berechnung des Solarenergieertrags wird (zusätzlich zu den gemessenen Temperaturen der Sensoren) durch den eingegebenen Volumenstrom beeinflusst. Dieser Wert muss vom Durchflussmesser abgelesen werden, wenn die Pumpe manuell auf Höchstgeschwindigkeit läuft.

 

2024-05-15 16_50_53-5855446VSA00003_1.pdf – Google Chrome.png

VG

Hallo Divanc, 

ich verstehe die Antwort im Prinzip und habe diese auch an meine Fachfirma weitergeleitet. 

Kann ich da selbst was machen? Muss ich "direkt an die Pumpe", oder geht das Justieren via Software ("wenn die Pumpe manuell auf Höchstgeschwindigkeit läuft"). Aktuell "pulsiert" das System nicht. 

 

Du musst der Regelung mitteilen, wie viele l/min an Solarfluid durch die Kollektoren bei 100% Drehzahl fliesst.

 

Die Solarstation hat dazu einen Schwimmer, der in l/min anzeigt.

 

--> 

https://static.viessmann.com/resources/product_media/5855196VSA00012_1.PDF

--> S. 99 Aktoren-test

SolarPumpe mit 100% starten

Wert ablesen

in Codierung 950.0 eintragen.

 

Ich habe den Aktoren-Test gemacht und es kamen 7l raus. Dann in 950 geschaut - der Wert ist dort so eingetragen (siehe Foto)!?

Gestern hatte ich einen Ertrag lt. Vicare von 2.500 kWh... 

20240517_114000.jpg
Screenshot_20240517_114520_ViCare.jpg

wird am Vitodens auch der hohe Wert angezeigt, oder sind es da 2 oder 3 Größenordnungen weniger?

Top-Lösungsautoren