abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Vitovent 300W mit Lüftungsbedienteil LB1 lässt sich nicht inbetriebnehmen.

Hallo zusammen,

ich habe das Problem dass sich nach korrektem Anschluss des LB1 mit der Vitovent 300W die Installation nicht abschließen lässt.

Der Parameter Freigabe Vitovent  7D00 wird bestätigt, ebenso die Auswahl des Lüftungsgeräts 300W "3". Danach läuft der Fortschrittsbalken dauerhaft ohne Änderung.

Was kann ich machen?

 

19 ANTWORTEN 19

Hallo RalfMayer,

 

bitte prüf noch einmal die Anschlüsse. 

Der Ladebalken läuft durch, wenn die Auswahl der Lüftungsanlage in der Codierung 7D00 nicht passt oder die Kommunikation vertauscht ist. 

 

 

 

Grüße

Marcel

Hallo Marcel,

danke für die Antwort. Den Anschluss habe ich mehrfach kontrolliert, daran kann kann es nicht liegen. 

Dass das Kabel beschädigt ist, kann ich mir nicht vorstellen.

Anbei zwei Fotos von meinem Lüftungsgerät und vom Bedienteil.

Grüße Ralf Mayer

Vitovent 300WVitovent 300WLB1LB1

Dann hat scheinbar das LB1 ein Problem.

Hallo Marcel,

auch mit einem neuen LB1 besteht das Problem. Ich habe auch die Kabel getauscht mit dem gleichen Ergebnis.

Kann es evtl. an der Platine des Lüftungsgeräts selbst liegen? Rechts oberhalb des Prozessors leuchtet und blinkt dauerhaft eine rote LED.

Was hat das zu bedeuten?

 

 

Das LED-Vitovent.JPG

 

Hallo Marcel, ich habe gerade meine neue Vitovent 300W angeschlossen, und die Anschlüsse 3x geprüft. Trotzdem läuft der Fortschritt Balken der LB1 jeweils länger als 30 Minuten,  ohne zum Ende zu kommen.

Was könnte das Problem sein? Fotos von den Anschlüssen kann ich gern schicken

 

Vielen Dank im Voraus

Pauli54

 

Hallo, gibt es bereits eine Lösung zu dem Problem? Ich habe tatsächlich das selbe Problem. 

Hallo Marcel,

leider habe ich bislang noch keine Antwort auf meine letzte Frage erhalten, was ich sehr schade finde. Es kann doch nicht sein, dass es dafür keine Erklärung gibt, auch bin ich scheinbar nicht der einzige mit diesem Problem.

 

 

Hallo Ralf,

 

dann hat scheinbar die Leiterplatte ein Problem. 

Wende dich hierzu am besten an deinen Fachbetrieb, da die Leiterplatine nach Austausch codiert werden muss und dies ist nur 1x möglich. 

Hallo Pauli54,

 

auf welchen Wert wurde die Adresse für das Lüftungsgerät bei dir eingestellt?

 

Hallo Marcel, dann hat meine Leiterplatte auch ein Problem? und die von Ralf auch? das ist wirklich komisch. 

Wie ist denn die korrekte Einstellung der Codierschalter. 
Bei den Viessmann Wärmepumpen z.B. gibt es immer ein Schema an der Pumpe, nach welcher die Leiterplatte am Codierschalter nach einem Wechsel eingestellt werden muss. Dies ist beim Lüftergerät, trotz vorhandenem Codierschalter auf der Leiterplatte nicht vorhabenden. Die Schalter sind scheinbar im Auslieferzustand alle auf "ON", meine Platte sieht genau so aus wie die von Ralf. Ist das wirklich richtig? Bei der Vitovent 200C muss man die Codierung Lt. Handbuch auch nach Auslieferung ändern. 

Ich bitte um eine Info und ggf. um ein Schema wie die Codierung des Codierschalters aussehen muss. Eventuell sind dann schon alle Probleme gelöst. Ich habe auch einen Thread erstellt und habe auch eine Vitovent300W

Hallo Marcel,

ich werde langsam ungeduldig: Offensichtlich haben mind 3 Nutzer die Geräte richtig angeschlossen, und haben auch den Geräte Typ = 3 für Vitovent300W richtig einstellen können. Das gilt auch für mich, und ich kann die gleichen Fotos senden wie meine "Mitstreiter".

Also erwarte ich jetzt eine Antwort, die das Problem löst. Ggf auch als Videokonferenz und nochmaliger Kontrolle der Anschlüsse, aber jetzt erwarte ich ganz einfach, dass ihr das Problem löst!!!!

 

Grüß

Pauli54

 

 

Eine Einstellung der Dippschalter ist beim Vitovent 300 nicht nötig.

Wenn alles korrekt angeschlossen und die Codierung passt, liegt das Problem an der Leiterplatine oder LB1. 

Setzt euch bitte mit eurem Fachbetrieb in Verbindung, dass dieser Kontakt mit unserem Technischen-Dienst aufnimmt. 

 

Grüße

Marcel

Nur als Info (damit vielleicht nicht jeder einzeln beim TD Viessmann fragen muss )

Auf Nachfrage bei Viessmann hat man mir gesagt, dass ein Ersatzteil erst Anfang Juni lieferbar ist und dann die Terminabsprache erfolgt. Eine aktive Zwischennachricht von Viessmann hatte ich leider nicht erhalten, nachdem mir die Auftrags-Nr per Mail geschickt wurde.

Dann hoffe ich, dass dieses Problem Mitte Juni gelöst ist.

VG Pauli54 

Hallo Pauli, 

Ich warte leider noch fröhlich auf den Techniker der gucken kommt.

Was wurde bei dir denn als Problem identifiziert? 
LG

Ich hatte noch keinen Techniker vor Ort.

Die Antwort vom TD viessmann hab ich so verstanden,  dass sie das Problem lokalisiert haben und es mit dem Ersatzteil (was immer das sein mag???) lösen können.

Ich bin also noch gespannt

Grüße Pauli54

Dann bin ich mal gespannt.

Lg 

Hallo Önnö, und andere Betroffene:

Ich habe heute die Terminbestätigung vom TD Viessmann für Freitag 12. Juli bekommen.

Also: Noch etwas Geduld, und ich hoffe, Bei Euch geht's auch voran

 

VG Pauli54

Hallo Önnö, und andere Betroffene:

Ich habe heute die Terminbestätigung vom TD Viessmann für Freitag 12. Juli bekommen.

Also: Noch etwas Geduld, und ich hoffe, Bei Euch geht's auch voran

 

VG Pauli54

Hallo Pauli54,

danke für die Info, bei mir ist bislang noch nichts passiert, ich habe nicht mal eine Info erhalten. 

Ich hoffe bei mir meldet sich auch bald jemand. 

LG 

Top-Lösungsautoren