abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Beantwortet! Gehe zur Lösung.

Separater Temperatursensor für Vorlauftemperatur?

Habe einen Kessel Vitocrossal 300 CU3A 19kW. In der ViCare-App werden die Werte für Kesseltemperatur und Vorlauftemperatur separat angezeigt. Weil die dort angezeigten Messwerte aber identisch sind, frage ich mich, ob der Kessel dafür nur einen einzigen (Kesseltemperatur-) Sensor hat, dessen Messwert dann nicht nur als Kesseltemperatur, sondern auch als Vorlauftemperatur angezeigt wird, oder ob es tatsächlich zwei separate Temperatursensoren gibt, einen für die Kesseltemperatur und einen für die Vorlauftemperatur?

 

MfG

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen

Bei einem ungemischten Heizkreis ist es nichtweiter von Belang. Selbst, wenn ein zusätzlicher Vorlauftemperatursensor verbaut wäre, würde diese Temp. immer auch der Kesseltemperatur entsprechen.

Das gilt allerdings nur für den Heizbetrieb. Wird gerade Warmwasser bereitet, wird die Heizkreispumpe angehalten.Das warme/heisse Wasser gelangt also nicht mehr zum Heizkreis, würde aber trotzdem als Vorlauftemp. angezeigt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4

Das kommt auf den hydr. Aufbau an. Es ist denkbar, dass neben dem Kesselsensor tatsächlich noch ein Temperatursensor im Vorlauf zu den Heizkörpern/FBH sitzt. Und es könnte tatsächlich so sein, dass beide Sensoren immer fast den gleichen Wert anzeigen.

Außerdem bitte daran denken, dass die Anzeige in ViCare ohnehin nicht genau sind.

Wenn du es genau wissen willst, dann wirst du um einen Gang zum Kessel nicht drum herum kommen.

 

Nur als Beispiel: Mein Vitodens 200W, 32 kW mit hydr. Weiche und externer Zusatzpumpe hat drei Temp.-Sensoren: Einen Sensor im Vitodens, einen Sensor in der hydr. Weiche und einen Sensor im Vorlauf zu den Heizkörpern.

Manchmal (meistens bei sehr kleinen Leistungen) sind die angezeigten Werte mehr oder weniger identisch. Bei hohen Leistungen gehen die angezeigten Temperaturwerte auseinander.

Danke für die Info.

Habe nur einen Heizkreis, keine hydraulische Weiche. Müsste doch rauszufinden sein, ob der Vitocrossal 300 CU3A 19kW (Einbau Januar 2023) im Standard einen separaten Vorlauftemperatursensor hat oder nicht. 

MfG

Wenn du dir die Mühe machst, sämtliche Ersatzteilzeichnungen durchzusehen, dann müsstest du da fündig werden. Das ist natürlich etwas mühsam, aber da sollten alle Teile aufgeführt sein.

Bei einem ungemischten Heizkreis ist es nichtweiter von Belang. Selbst, wenn ein zusätzlicher Vorlauftemperatursensor verbaut wäre, würde diese Temp. immer auch der Kesseltemperatur entsprechen.

Das gilt allerdings nur für den Heizbetrieb. Wird gerade Warmwasser bereitet, wird die Heizkreispumpe angehalten.Das warme/heisse Wasser gelangt also nicht mehr zum Heizkreis, würde aber trotzdem als Vorlauftemp. angezeigt.